Kaiser Joachim

Mein Name ist Joachim Kaiser.
Mit meinem Beruf möchte ich Ihnen Ihr Leben leichter, gesünder und schöner machen.

Seit über 10 Jahren helfen « wir von at-home » dabei, Ihr Zuhause baubiologisch zuoptimieren und somit effektiv Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Burnouts und sogar Krebszellen den Kampf anzusagen.

Lassen auch Sie sich noch heute kostenlos und unverbindlich beraten – für ein neues, gesundes Leben!

 

Können Häuser und Wohnungen krank machen?

Schon sehr früh bin ich mit dem Thema Bauen und Renovieren in Berührung gekommen. Denn schon mein Ur-Opa hatte eine Baufirma die später von meiner Oma und meinem Vater weitergeführt wurde.

Kaiser Joachim

In den ´90er Jahren rückte dann immer mehr das Thema Bauökologie und Umweltschutz in den Fokus der Öffentlichkeit. Gesunde Baumaterialien, umweltschonende Verarbeitung, alternative Dämmstoffe, Holzhausbau, gesundes Wohnklima etc. waren die Themen, die mich damals schon während meiner Technikerarbeit an der Fachschule für Holztechnik in Stuttgart begleitet haben.

Später, als mich dann das Thema Bauen und Gesundheit immer mehr beschäftigte, kam mir immer wieder eine Szene aus meiner Kindheit in den Sinn. Mein Vater hat mir als 8 – 10jähriger mal gezeigt, wie man mit zwei abgewinkelten Metallstäben unterirdisch verlaufendes Wasser aufspüren kann. Ich war also als Kind sozusagen schon Rutengänger, als ich ganz fasziniert mit diesen Metallstäben durch unseren Garten gelaufen bin und diese sich wie aus dem Nichts bewegten.

Kaiser Joachim

Ende der ´90er ging verstärkt das Thema Elektrosmog durch die Medien und es wurde dort viel geschrieben und diskutiert ob die elektromagnetische Strahlung der Mobilfunk-Sender, die allerorts gebaut wurden, nun gesundheitsschädlich sind oder nicht. Interessensgemeinschaften und Bürgerinitiativen wurden gegründet, Gutachten und Gegengutachten erstellt.

Dieses Thema faszinierte mich und mir war schnell klar, dass diese Strahlung eine Beeinflussung der Gesundheit zur Folge haben muss. Als 2004 mein kleiner Neffe plötzlich an extremen Schlafstörungen litt, riet ich meiner Schwester das damals neu angeschaffte digitale Schnurlostelefon (DECT-Telefon) wieder gegen ein normales Telefon auszutauschen. Die funkende Basisstation dieses Gerätes stand direkt an der Wohnzimmerwand neben dem Bettplatz von ihrem Sohn. Nur getrennt durch paar Zentimeter Wand.

Anfangs hat sie meinen Vorschlag belächelt als ich einen Zusammenhang mit den Schlafstörungen vermutete. Und ganz ehrlich, auch ich war überrascht, dass mein kleiner Neffe sofort, nachdem das Telefon weg war, plötzlich wieder ohne Probleme durchgeschlafen hat als wäre nie etwas gewesen.

Kaiser - die 5 Gesundheitspfeiler

Ich begann zu grübeln. So leicht ging das? So einfach kann man Menschen zu besserem Schlaf verhelfen? Was ist mit den anderen Millionen Menschen die ihre gesundheitlichen Probleme nicht mit so was in Verbindung bringen?

Nun war der Weg zu at-home nicht mehr weit. Beruflich war ich sowieso unzufrieden. Und so dachte ich über eine Selbstständigkeit nach, die mein bisheriges Wissen mit meinen eigenen Erfahrungen kombinierte.

Wie gesagt, ich war von Kindesbeinen an durch meinen Vater mit dem Thema Bauen und Renovieren konfrontiert, meine eigene Ausbildung mit der Technikerarbeit über Holzhausbau, alternative Dämmungen und Baustoffe, mein Interesse an Mobilfunk und der Hochfrequenz-Technik, meine Begegnung als 10jähriger mit der Wünschelrute und zuletzt die Erfahrung mit meinem Neffen.

Der Weg war klar. Ich ließ mich baubiologisch ausbilden und bin heute noch manchmal überrascht, wie man teils mit einfachen Mitteln gesunde Wohn- und Schlafräume schaffen kann.

Interessiert an einem Infoabend unter Freunden in Ihrem Wohnzimmer?
(GRATIS – unverbindlich – nur im Wohnzimmer) Kontaktieren Sie mich gerne telefonisch:  07 5 22 / 9 31 97 85

E-book Gesundheits-Risiko Schlafplatz

Zu Gesundheits-Themen wie zum Beispiel – „Gesundheits-Risiko Schlafplatz“
Schlafstörungen, Restless Legs, Kindergesundheit, unerfüllter Kinderwunsch,

Lösungen für einen gesunden Schlafplatz oder ein gesundes Haus, können Sie hier:

 

wertvolle Gesundheits-Ratgeber hier « gratis downloaden ».

Kaiser Joachim

Heute kann ich die Frage, ob ein Haus oder eine Wohnung krankmachen kann, uneingeschränkt mit Ja beantworten. Deshalb ist es wichtig, dass Sie reagieren, bevor es zu spät ist.

Bereits in der Bauplanung können Sie auf gesunde Bauweise und einen gesunden Schlafplatz achten. Frei von technischen Störzonen wie dem neuen Umweltgift Elektrosmog, frei von natürlichen Störzonen wie Wasseradern etc.

Und auch wenn Sie dies in der Bauphase verpasst haben, können Sie immer nachträglich noch etwas machen. Ich begleite Sie gerne dabei und zeige Ihnen wie das geht.

Schlafen auch Sie sich gesund!

“Ein krankes Bett ist das sicherste Mittel, die Gesundheit zu ruinieren.“
wußte vor 500 Jahren bereits Paracelsus – der Mitbegründer der modernen Medizin.
…und damit hat er keine moderne Matraze oder ein Wasserbett gemeint!

Starten Sie jetzt gratis Ihren persönlichen Schlaf-Test: « Test jetzt downloaden »! (Ergebnis in 3 Minuten)

Auf dieser Internetseite habe ich einige Informationen über mich und die Baubiologische Standortberatung zusammengestellt.
Ich hoffe, dass ich Ihnen damit erste Antworten auf Ihre Fragen geben kann. Für weiterführende Informationen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht und rufen Sie mich an.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein kostenloses Erstberatungsgespräch,
der schnellste Weg zu Ihren fehlenden Informationen.
Telefonisch: 07 5 22 / 9 31 97 85  oder per Email: joachim.kaiser@at-home.de

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Herzlichst
Ihr Experte für gesunde Schlafplätze
Joachim Kaiser
Silcherweg 1 ● 88239 Wangen
joachim.kaiser@at-home.de

Mit diesem Link können Sie hier kostenloses Informations-Material per Post» anfordern.

… weil unsere Gesundheit zuhause beginnt